Einfacher solar Betrieb mit ROOS Solarsteuerungen

Das ROOS Solarcontrol-Ventil:

Solarcontrol lässt die Wärme fliessen.
Solarcontrol lässt die Wärme fliessen.

Schaltet den Kollektorbetrieb ein, wenn genügend Sonnenstrahlung da ist und schaltet aus, wenn es kühler wird oder Ihr Poolwasser warm genug ist.

Mit dem Kollektorbetrieb üder das ROOS Solarcontrol-Ventil sparen Sie viel Strom, da Ihre Filter-Umwälzpumpe gleichzeitig das Wasser durch den Filter UND den Kollektor pumpen kann.

Wichtige Vorteile für Sie:

  • Ventil, Kollektorsteuerung und elektrischer Ventilantrieb in einem Gerät
  • Steckerfertig: Einbau ohne Elektriker
  • Hohe Sicherheit: 12/24V Niederspannung
  • Passend an Schwimmbadrohre mit 50 und 63 mm Durchmesser
  • Kontroll-Leuchten zeigen die jeweilige Arbeitsstellung.
  • Einstellbare Maximal-Temperatur (des Schwimmbadwassers)
  • Kippschalter für Schalterstellungen: Automatic, Ein oder Aus
  • Mit angeschlossenem Wasser- und Solarfühler
  • Wasserfühler mit Mess-Stelle im Ventil (patentiert)

Die Regel: Betrieb über ROOS Solarcontrol-Ventil

Mit Solarcontrol-Ventil
Mit Solarcontrol-Ventil

Der Solarabsorber mit den entsprechenden Zu- und Ableitungen wird über ein T-Stück und das SolarControl-Ventil in den bestehenden Kreislauf eingebunden.

Die Filteranlage mit Pumpe filtert das Poolwasser und pumpt es gleichzeitig durch den Kollektor. Das ROOS Solarcontrol-Ventil steuert je nach Temperatur den Wasserkreislauf durch den Solarabsorber oder zum Schwimmbecken. Ist die Wunschtemperatur erreicht, schaltet es den Wärmezulauf ab.

Auch möglich: Betrieb über separate Pumpe

Mit Solarcontrol-Pumpenset
Mit Solarcontrol-Pumpenset

Der Solarabsorber wird an eine eigene Pumpe angeschlossen. Manche örtlichen Gegebenheiten machen den Einsatz einer separaten Pumpe notwendig. Auch hier regelt die Solarcontrol-Steuerung den Betrieb des Kollektor.

Angebot

Jetzt ein passendes Angebot für Ihren Pool anfordern.