Kaufinformationen nach DIN EN 16582-1

Beim ROOS Selbstbau Schwimmbad handelt es sich um einen Bausatz für ein in den Boden eingelassenes Schwimmbecken.
Abmessungen, Wassertiefe, Wasservolumen und Bestandteile des Schwimmbecken-Bausatzes können Ihrem persönlichen Angebot entnommen werden.
Zum Aufbau sind mindestens 2 Personen erforderlich.
Die Zeit, die in etwa erforderlich ist, den Schwimmbecken-Bausatz zu montieren (ausgenommen Erdarbeiten, Maurer- und Betonarbeiten und Verfüllung) beträgt nach unseren Erfahrungen ca. 2 Tage (bei Standardausführung und handwerklicher Erfahrung)
Es gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist.
Wasserdichtheitsklasse: W1

Sicherheitshinweise

Die Verwendung eines Schwimmbecken-Bausatzes setzt voraus, dass er mit den Sicherheitsvorschriften übereinstimmt, die in der Betriebs- und Wartungsanleitung beschrieben sind.

Zu jeglichen geltenden Anforderungen an die Installation sind die örtlichen baurechtlichen Anforderungen zu Rate zu ziehen.

Um ein Ertrinken oder andere ernsthafte Verletzungen zu verhindern, wird besondere Aufmerksamkeit darauf gerichtet, den Zugang zum Schwimmbecken zu sichern, da sich Kinder unter 5 Jahren unerwartet Zugang zum Schwimmbecken verschaffen können.

Beim Baden sind die Kinder ununterbrochen von einer erwachsenen Aufsichtsperson zu beaufsichtigen.

Das Springen ins Wasser kann zu erheblichen Verletzungen führen. Wir empfehlen, den Zugang zum Schwimmbecken mit einer Schutzeinrichtung zu sichern und die gesetzliche Verkehrssicherungspflicht zu beachten.

 

 

 

Viel Geld sparen durch Selbermachen

In unserem Referenzbereich finden Sie viele Beispiele für selbstgebaute Schwimmbecken.